Die neue Aufgabe findest du hier

Liebe Schülerin, lieber Schüler!

Seifenblasen sind phantastische Gebilde. Bevor sie zerplatzen, schweben sie in der Luft und schillern im Sonnen-schein.
Zu diesem Thema sollte es doch wieder viele interessante Experimente geben.


Ich wünsche dir dabei viel Spaß! Auf deine Ergebnisse bin ich jetzt schon gespannt. Die Aufgaben müssen je nach Alter bearbeitet werden. Natürlich kannst du auch diesmal deine Ergebnisse mit Zeichnungen oder Fotos illustrieren. Besonders spannend würde ich es finden, wenn du die Untersuchungen durch selbst geplante Versuche und deren Auswertung ergänzt.

 

Am Ende der Seite kannst du das Aufgabenblatt sowie das Deckblatt auf deinen Rechner laden.



Beachte bitte vor dem Experimentieren die folgenden Hinweise! (Teilnahmebedingungen)

  1. Bevor du mit dem Experimentieren anfängst, sprich mit deinen Eltern darüber.
  2. Hefte dieses Deckblatt fest vor deine Lösungen.
  3. Verpacke deine Lösungen nicht in Sichthüllen oder Mappen.
  4. Sende uns deine Lösungen nicht auf Diskette, DVD, CD, als Video, E-Mail oder Fax.
  5. Wenn du Quellen, wie Bücher oder das Internet verwendest, musst du diese Quellen in deiner Arbeit angeben.
  6. Aus organisatorischen Gründen ist eine Rücksendung deiner Arbeit nicht möglich.
  7. Beachte, dass deine Einsendung ausreichend frankiert ist.
  8. Deine Daten werden nur für den Wettbewerb gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.
  9. Du bist mit einer möglichen Veröffentlichung Deines Namens, Bildes und Deiner Arbeit im Internet auf der Seite www.chemkids.de einverstanden.
  10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Wir bitten den Einsendeschluss 30.04.2018 zu beachten!

 

 

Rundis Seifenblasen-Show

Rundi möchte bei der nächsten Party seine Gäste mit einer Seifenblasen-Show überraschen. Er hat ein Rezept gefunden, welches er ausprobieren möchte, um:

o    kleine stabile und möglichst große Seifenblasen herzustellen,

o    das sich veränderndes Farbenspiel auf einer Seifenhaut zu zeigen,

o    außergewöhnliche Formen zu bilden,

o    Seifenblasen auf Kohlenstoffdioxid tanzen zu lassen.   

Du benötigst: eine Flasche Fairy Ultra®, Tapetenkleister, Haushaltszucker, 10 Päckchen Backpulver, Tafelessig (5% Säure), Leitungswasser, Blumendraht, Wolle, Zwirn, zwei Holzstäbe, einen Eimer

Außerdem brauchst du einige haushaltsübliche Hilfsmittel sowie etwas Geduld und Geschick.

 

Vorbereitungen:

Ø  Rundis Rezept einer Seifenblasenlösung: Löse drei gestrichene Esslöffel voll Zucker in 300mL handwarmen Wasser und füge unter ständigem Rühren einen Teelöffel Tapetenkleister zu. Versetze die Mischung anschließend mit 100mL Fairy Ultra ®. Lasse sie über Nacht stehen.

Ø  Baue dir einen kleinen und großen Pustering (Durchmesser ca. 3cm bzw. 14cm), indem du Blumendraht mit einem Wollfaden vollständig umwickelst. Für Rundis Seifenblasen-Peitsche brauchst du ca. 2m geflochtenen oder gekordelten Wollfaden, zwei Stäbe und etwas zur Beschwerung (siehe Abbildung).

Ø  Bastle aus Blumendraht einen Würfel (ca. 4cm Kantenlänge) und eine weiter geometrische Figur.

 

Experimente:

A     Teste die Pusteringe und die Seifenblasen-Peitsche im Freien.

B     Untersuche das Farbenspiel auf der Seifenhaut im großen Pustering vor einem dunklen Hintergrund bis zum Platzen.

C1   Knote aus dem Zwirnsfaden eine kleine Schlinge. Tauche den großen Pustering in die Seifenblasenlösung und lege die Schlinge vorsichtig auf die Seifenhaut. Zersteche die Seifenhaut im Inneren der Schlinge.

C2   Tauche deine geometrischen Körper vollständig in die Seifenblasenlösung. Ziehe sie langsam heraus.

D     Verteile das Backpulver auf dem Boden eines Eimers. Gieße einen halben Liter Essig darüber. Puste nach kurzer Wartezeit kleine Seifenblasen auf das entstandene Kohlenstoffdioxid.

 

Aufgabe für alle:

1.    Führe die Experimente durch. Dokumentiere deine Beobachtungen.

2.    Beschreibe Rundi mindestens drei Tricks, die er beachten sollte, um bei seiner Show möglichst schöne Effekte zu erzielen.

Aufgaben ab Klasse 5:

3.    Untersuche die Bedeutung der Zutaten, indem du einzelne Komponenten der Seifenblasenrezeptur weglässt. Plane die Experimente, führe sie durch und werte sie aus.

Weitere Aufgaben ab Klasse 7:

4.    Entwickle eine Versuchsreihe, um Rundis Rezept zu optimieren.

5.    Vergleiche deine Beobachtungen und erkläre den theoretischen Hintergrund der Experimente.

 

 

 

 

 

 

Download neue Aufgabe & Deckblatt

Neue Aufgabe

 

Deckblatt Worddatei

 

 

 

 

Lizenzbedingungen

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Chemkids-Aufgaben sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht kommerziell 4.0 International Lizenz.

Dieses bedeutet, dass alle Chemkids-Aufgaben frei für schulische und private Zwecke verwendet werden dürfen, auch in veränderten Fassungen. Chemkids muss aber als Urheber des Originals erkennbar sein.

 

Auch Rundi wünscht Euch bei der neuen cleveren Aufgabe viel Spaß und maximalen Erfolg.

Lösungen und Herangehensweisen der Vorjahre findest du hier

Praktische Ergebnisse der Frühjahrsrunde 2010/11