Ergebnisse aus Sachsen-Anhalt

Die Preisverleihung für die sehr erfolgreiche Teilnahme im Schuljahr 2016/17 fand am 28. August 2017 im cCe Kulturhaus Leuna statt.

 

Weitere Informationen sowie Bilder zur Preisverleihung erhaltet ihr »hier

 

 

An der Herbstrunde im Schuljahr 2017/18 zum Thema: "Rundi lässt es gären" nahmen 334 Schülerinnen und Schüler aus 32 Schulen (25 Gymnasien, 3 Sekundarschule, 4 Grundschulen) teil.

Klassenstufe Schüler Jungen Mädchen sehr erfolgreich erfolgreich teilgenommen
Summe 334 158 176 24 202 108
Grundschulen 69 41 28 1 68 0
5 23 8 15 3 14 6
6 27 11 16 5 19 3
7 150 67 83 8 75 67
8 65 31 34 7 26 32

Folgende Schülerinnen und Schüler werden zur Auszeichnungsveranstaltung am 08.09.2018 eingeladen.

Vorname Name Klasse Schule
Jill Gernert 4 Grundsschule Dieskau
Flora Henrike Hansen 5 Domgymnasium Naumburg
Milaya Behrens 5 GutsMuths Gymnasium Quedlinburg
Connor Walther 5 Paul-Gerhardt Gymnasium Gräfenhainichen
Sarah Walter 6 Bismarck-Gymnasium Genthin
Thomas Frank Aschenbach 6 Georg-Cantor-Gymnasium Halle
Friederike König 6 Gymnasium Querfurt
Emil Fuchs 6 Latina August Hermann Francke Halle
Lucas Nordmann 6 Paul-Gerhardt Gymnasium Gräfenhainichen
Theresia-Anni Kowalsky 7 Domgymnasium Naumburg
Lukas Schmidtchen 7 Elisabeth-Gymnasium Halle
Benjamin Hoppe 7 Georg-Cantor-Gymnasium Halle
Jannik Schimpf 7 Georg-Cantor-Gymnasium Halle
Hannes Nowak 7 GutsMuths Gymnasium Quedlinburg
Elias Lohmann 7 Gymnasium Martineum Halberstadt
Leandra Wehofsky 7 Gymnasium Stadtfeld Wernigerode
Anika Schug 7 Kürfürst-Joachim-Friedrich Gymnasium Wolmirstedt
Otto Hähndel 8 Georg-Cantor-Gymnasium Halle
Emma Bergmann 8 Hans-Dietrich-Genscher Gymnasium Halle
Paul Prick 8 Norbertusgymnasium Magdeburg
Jana Sophie Schumann 8 Norbertusgymnasium Magdeburg
Chantal Schlenther 8 Ökumenisches Domgymnasium Magdeburg
Mira Strümke 8 Ökumenisches Domgymnasium Magdeburg
Malte Lehmann 8 Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg

Schülerinnen und Schüler, die mit der Veröffentlichung ihres Namens auf diesen Seiten nicht einverstanden sind, melden sich bitte beim Webmaster.