Impressionen von der Preisverleihung in Mecklenburg-Vorpommern

Es ist Samstag, der 10. September 2016. Ein strahlend schöner Morgen bricht an und mit ihm machen sich 32 der 42 geladenen Chemkids mit ihren Eltern und Geschwistern auf den – oft langen – Weg zum Chemiedidaktikhörsaal der Universität Rostock. Sie sind die erfolgreichsten Chemkids des vergangenen Schuljahres, die sich mit den Waschnüssen und/oder dem Tee auseinandergesetzt und die Jury um das Maskottchen Rundi mit ihren Arbeiten überzeugt hatten.
Begrüßt wurden sie von der Landesbeauftragten Andrea Gülzow und ihren Mitstreiterinnen Frau Birgit Bauer, Frau Dörte Kugler und Frau Molkentin und von Frau Dr. Jana Scheunemann vom Verband der Chemischen Industrie Nordost. Dann nahm Herr Prof. Flint gemeinsam mit Herrn Thomas Hoyer diese chemiebegeisterten Schüler mit, einen Tag des Chemikus Thomas H. zu erleben. Und dieser erlebte tatsächlich etwas. Er stellte eigene Zahnpasta her, ließ seinen Kaffee fest werden, löschte einen kleinen Wohnungsbrand, schrieb einen Liebesbrief an seine Julia, verwandelte Weißwein zu Rotwein und zurück.
Dann war es endlich soweit. Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 8 wurden für ihre besonderen Leistungen im Experimentieren und Dokumentieren rund um die Themen „Waschnüsse“ und „Tee“ mit Sachpreisen ausgezeichnet. Acht von ihnen werden im Oktober 2016 nach Merseburg zu einem Praktikum fahren. Dazu gratulieren wir ihnen noch einmal recht herzlich.
Nach einem Fotoshooting konnte sich jeder vor seiner Heimfahrt stärken, sich mit den Mitstreitern austauschen und letzte Fragen klären.
Dieser schöne Vormittag im Kreis von Gleichgesinnten wäre nicht ohne die Initiative und die finanzielle Unterstützung des Verbandes Chemische Industrie Nordost, des Fonds der chemischen Industrie und der Firma YARA Rostock GmbH möglich gewesen, bei denen wir uns auf diesem Weg noch einmal recht herzlich bedanken möchten. Außerdem möchten wir uns bei Frau Molkentin bedanken, dass sie sich bereit erklärt hat, ab diesem Schuljahr die Geschicke des Wettbewerbes weiterzulenken.
Wir wünschen allen Chemkids viel Spaß bei den Praktika und den neuen Herbstaufgaben.


    

 

 

 

Bilder von der Preisverleihung erhaltet ihr hier.


Schülerinnen und Schüler, die mit einem Bild auf diesen Seiten, auf denen sie dargestellt sind nicht einverstanden sind, melden sich bitte beim  Webmaster.